Donnerstag, 24. April 2014

Pretty Playful - Lovestory

Wer von euch träumt denn von einem Happy End? Also ich auf jeden Fall :)

.. und hier ist meine Bildergeschichte zum Thema von essies "Blog des Monats": 

Ein flüchtiger Blick. Ein kurzes Lächeln. Die kleinen Momente erzählen von großen Gefühlen. Entführe uns mit deinem Nail Design in die Welt deiner romantischen Phantasien. (das war die Aufgabe)
 
Die kleinen Momente, mögen sie noch so klein sein, können zu etwas Großem und Wunderbarem werden, davon bin ich fest überzeugt. Habt ihr das auch schonmal erlebt, dieses Glücksgefühl, wenn man einer bestimmten Person ins Gesicht sieht, wenn sie lacht, oder sie gar nicht bemerkt, dass ihr sie anseht und ihr einfach innerlich vollkommene Zufriedenheit spürt?

"Die Liebe befreit [...] aus jeglichem Bildnis", (Max Frisch) 
Persönlich liebe ich diesen Textauszug, der hat mich, seitdem ich ihn das erste mal gelesen habe, nicht mehr losgelassen. Wenn ihr ihn lesen wollt, hier ist er:

Meine Bildergeschichte wird selbstverständlich von unten nach oben gelesen :)


Who of you dreams of a happy end? I do! :)
.. and this is my picture story to essie's "blog of the month": 
 
Little moments, however small they might be, can become something wonderful, I'm totally sure about this. Did you ever have this feeling when you look into the eyes of a certain person, when they're smiling or doesn't even notice you looking at them and on the inside you feel completely happy?
My story is read from bottom to top of course :)



Soo, aber nun zurück zum Thema: meine Nägel.
Benutzt habe ich dafür diese Süßen hier:

 I used these cuties here:


butter London: Pimms
essie: t'art deco, need a vacation, lilacism, lapiz of luxury, mint candy apple und blanc

Außerdem: ein Make-Up Schwämmchen, mit dem habe ich die Farben aufgetupft und diese Nail Art Sticker von essence, die sind ganz okay, also ihren Zweck haben sie erfüllt aber sie lösen sich schnell wieder von der Nagelspitze, wenn man sie nicht perfekt abpfeilt.
Wie ihr euch vielleicht schon gedacht habt, habe ich die Bildergeschichte im Endeffekt auf diese Nail Sticker aufgemalt - anders hätte es wahrscheinlich auch nicht gut ausgesehen - und sie dann auf meinen zuvor über Nacht getrockneten Farbverlauf geklebt. 

Bevor man mit dem Tupfen anfängt, muss man zuerst die Nägel weiß lackieren, weil man die Farben einfach sonst nicht gut sieht und diese Schwammtechnik nicht so funktioniert, wie sie soll.
Man kann die Farben auch übereinander malen, so wie ich das hier bei lilacism und need a vacation gemacht habe, damit sie sich in der Mitte auch vermischen. Das ist aber nicht zwingend erforderlich, denn sie mischen sich auch beim Auftupfen, da man ja nie genau auf die selbe Stelle tupft. :)


butter London: Pimms
essie: t'art deco, need a vacation, lilacism, lapiz of luxury, mint candy apple und blanc
Furthermore: Make-Up Sponge, to apply the colour and Nail Art Sticker by essence. They're okay. They do what they have to but you have to apply them 100% correctly, otherwise they remove rather quickly at the tip of the nail.
As you might have already guessed, I painted the story onto these nail art stickers and applied them on my gradient which has dried over night. 
Before starting to sponge everythin gon, you gotta paint your nails white, wait until they dry and then sponge the colours on. It's quite important for the gradient that the colours mix slightly in the middle, so you can mix them already on the sponge. It is not necessary since the colours will mix on your nail anyway cause you won't be sponging at the exact same spot - just try out and decide what you like better :)


So sahen meine Nägel nach dem Tupfen und Säubern aus
This is what my nails looked like after sponging and cleaning them up :)


Hier noch mal mit den Stickern
Again with the stickers

und hier einmal alle im Detail
and here's a close-up :)

Solltet ihr noch Fragen haben, fragt ruhig!
Ich hoffe es hat euch gefallen :)

If there are any questions, feel free to ask,
I hope you like them :)

xoxo, Kati ♥

Kommentare:

  1. Da hast du dir aber unheimlich viel Mühe gegeben! Mir fallen gleich meine Augen aus den Kopf, einfach nur WOW!

    Liebe Grüße,
    Saskia von http://lifeoffashionbambi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooh, das ist soo lieb von dir danke Saskia! :))

      Kati

      Löschen
  2. Das ist echt toll geworden! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh wie süß....das sieht sehr schön aus! Dass du immer so viel Geduld hast...wahnsinn. :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbeischaust :)