Mittwoch, 11. Februar 2015

Rosy Roses

Guten Abend meine Süßen, was wäre der Valentinstag ohne Rosen? Richtig, ein bisschen weniger klischeebelastet. Aber man muss sich ja Rosen nicht nur am Valentinstag auf die Flossen pinseln, also hab ich heute mal ein super duper Tutorial für euch

Good evening Sweethearts, what was Valentine's Day without the roses? Correct, a little less full of clichés. However, one does not have to paint roses on their nails just because of Valentine's Day so I prepared a super duper and easy tutorial for you :)



Products used:

essie - fiji, need a vacation, schatzi (pink happy) und vices versa

Dünner Pinsel und/oder Zahnstocher
Thin Brush and/or toothpick



Zuerst lackiert ihr eurer hellrosa, danach macht ihr "Punkte" mit einem etwas dunkleren rosa, die müssen auch nicht super ordentlich sein

At first apply two coats of the lightest pink onto your nails. Then you create some dots with a slightly darker pink; they don’t have to be super tidy.


Wenn ihr damit fertig seid, nehmt ihr wieder euer helles rosa und macht ein paar dünne Linien (schneckenförmig von der Mitte nach außen), so gebt ihr den Rosen die nötige optische Tiefe und die Rosen sehen später echter aus.

When you’re done with this you take your base colour and add light lines (helical to the outer edges of your dot), this way you add some depth and the roses look more realistic.


Solange alles noch feucht ist, nehmt ihr euer dunkles rosa bzw pink und macht auch damit Linien. Am besten fangt ihr in der Mitte an und bewegt euch kreisförmig nach außen. Die Linien müssen nicht genau gleich sein und ihr könnt zwischendurch auch ruhig ein paar Stellen offen lassen - das gibt optisch sogar noch mehr Tiefe.

 As long as the polish is still wet, you have to take a darker pink polish with a toothpick or thin brush and mix it with your big medium rose dots. You might want to start in the middle and move helical to the outer edges of your dot. The spots you make don’t have to be exactly alike, you can as well leave some open spots in between - in this way you add depth to your roses.
  

Am Ende könnt ihr noch ein paar Blätter hinzufügen. Einfach einen Punkt machen und dann mit Hilfe eines Zahnstochers ein Blatt formen. 

At the end you can add some leaves with a green polish. Just make a dot and use a toothpick to form a leaf.


WICHTIG: Alles gut trocknen lassen bevor ihr Top Coat drauf macht, damit eure Rosen nicht verschmieren, am besten so 10-30 Minuten.

IMPORTANT: You have to let your design dry completely before applying a top coat. Approximately 10 to 30 minutes.



Ich hoffe euch hat das Tutorial gefallen, bis zum nächsten Mal :)
I hope you liked the tutorial, see you next time :) 

xoxo Kati

Kommentare:

  1. Super Tutorial! Ich mag solche zarten Rosendesigns vor allem im Frühling sehr!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbeischaust :)