Dienstag, 8. September 2015

Matte Top Coat Comparison

Hallo ihr Lieben,
nach langer Zeit poste ich auch mal wieder etwas. Das blöde ist, ich hab zurzeit kein Internet am PC, was das Posten enorm erschwert. Aber heute habe ich was ganz tolles für euch – ein Post über matte Top Coats von denen es ja mehr als genug gibt! Ich habe mich mit ganz vielen lieben Mädels zusammengetan, damit ihr möglichst viele Top Coats zu sehen kriegt. Viel Spaß :)

A translation to English will follow soon!




OPI
Hallo meine Lieben! 

Die zauberhafte Katharina hat bei den Essienistas einen Blogpost zu mattierenden Topcoats vorgeschlagen. Da ich die Idee total super fand, war ich auch sofort dabei!

Ihr findet meinen Blog hier, via Instagram und Facebook versorge ich meine Leser regelmäßig mit Lacken aus aller Welt und würde mich freuen, wenn ich mal bei mir vorbei schaut. 

Ich besitze einige Topcoats, u.a. Hema, P2, Essie, Essence und eben meinen heiligen Gral von OPI!
Bisher konnte KEIN Topcoat mit dem OPI mithalten:

perfektes mattiertes Ergebnis
kurze Trocknungszeit
sehr ergiebig

Manche schreckt der Preis ab, und mit knapp 16 Euro ist dieser Topcoat auch nicht gerade günstig, aber für mich zählt halt das Endergebnis und die Trocknungszeit - und da gewinnt der Kollege haushoch. 

Erhältlich bei Douglas, oder via Ebay - hier muss man unterscheiden ob man innerhalb Deutschlands ordern möchte, oder international
Da der Dollar jedoch derzeit nicht ganz so vorteilhaft da steht, würde ich den Topcoat in Deutschland oder innerhalb der EU ordern, ich mag nämlich kurze Wartezeiten ;)


Das ist doch mal matt, oder?!

<3
Stephy
P2 RED I LOVE YOU

Ich stelle euch nun den matten Topcoat "RED I love u!" aus einer p2 LE des letzten Jahres vor. Wie ihr sehen könnt, ist er schon arg leer, da ich ihn sehr gern benutze. Der Pinsel ist schön breit und lässt den lack wunderbar leicht auftragen. Er trocknet recht schnell und hat ein angenehmes Finish. Meine längste Tragezeit lag bei ca. fünf Tagen ohne Tipwear. Leider ist er nicht mehr erhältlich, aber ihr findet ihn noch auf Kleiderkreisel.

Von Lisa S.





P2 FANCY BEAUTY TALES LE

Der Lack lässt sich super auftragen und trocknet auch wirklich schnell.
Doch für meine Meinung ist er schon matt, aber ich sehe immer eine Art speckigen Glanz… aber vielleicht haben dass die Matt-Coats so an sich.

http://angemaltes.blogspot.de




P2 Standardsortiment
Ich zeige euch den matten Topcoat aus dem Standardsortiment von P2 :)
Er mattiert wirklich sehr gut und wird auch nicht so schnell wieder glänzend wie so manch andere. Doch bei der Trocknungszeit muss man sich ein wenig gedulden, aber ich denke da muss man bei matt immer mit rechnen. 10 Minuten muss man ca. warten, bis man die Nägel gefahrenfrei berühren kann, aber bis sie vollkommen durchgetrocknet sind, sollte man schon 30 Minuten warten. Der Matteffekt ist allerdings schon sofort zu sehen. Ich bin insgesamt mit diesem Topcoat sehr zufrieden und ich muss sagen, dass es der beste ist, den ich je hatte :) und bei einem Preis von 2,45€ für 10ml kann man wirklich nicht meckern :)

Essence Satin Matt 

Preis: 1.95€

Auftrag: der Auftrag ist sehr einfach, der Pinsel fächert gut auf und erleichtert so den Auftrag.

Trocknungszeit: ca. 10 Minuten/ normal

Zur Haltbarkeit kann ich leider wenig sagen. Nach 2 Tagen lackiere ich meist neu. Aber in diesen zwei Tagen hielt er sehr gut ohne abplatzen und Tipwear. Des Weiteren bleibt er auch matt und wird nicht nach einem Tag langsam wieder glänzend wie man es ab und zu von anderen matten Topcoats hört. 
 




ND24


Ich liebe meinen matten Top Coat von nd24. Wie auf der Seite beschrieben, trocknet er wirklich sehr schnell. Auch mit der Haltbarkeit bin ich mehr als zufrieden und dann auch noch dieser schöne matte Effekt. Ich liebe ihn <3






alessandro Matt Überlack 5ml ca 5€

Ich hatte diesen matten Topcoat in meinen Adventskalender 2014 und dachte eigentlich das wäre nur eine Miniausgabe, aber ich hab diesen nur mit 5ml Inhalt gefunden. (Gibt’s z.B. bei Douglas)
Der Auftrag ist sehr gut, trotz des kleinen Pinsels. Nach ca. 1min war der Überlack matt getrocknet. Der Effekt ist wirklich gut zu sehen und auch schön gleichmäßig und Streifenfrei.
Nach einen Tag waren die Nagelspitzen leicht abgenutzt, also nicht mehr richtig matt. 
Ich kann diesen Überlack wirklich empfehlen, wobei der Preis schon nicht ganz ohne ist. 



Born Pretty Super Matte Surface Oil 15ml ca 3,50€ 

Diesen Topcoat habe ich bestellt, als es keine günstigen matten Topcoats in den Drogerien gab. Der Preis ist wirklich super! (Gibt’s bei Bornprettystore.com – 10% Rabatt wie immer mit dem Code KTH10) Leider dauert der Versand doch etwas länger, ca. 4 Wochen, dafür ist er aber kostenlos.
Beim Auftragen muss man etwas vorsichtiger und recht sauber arbeiten, das der Lack wirklich extrem schnell trocknet. Mein Daumen ist deswegen auch etwas streifig geworden.  Wenn man aber schnell und gleichmäßig aufträgt gibt’s keine Probleme.
Am nächsten Tag waren meine Spitzen doch schon recht weit abgenutzt (mehr als beim alessandro).
Für den Preis ist der Überlack wirklich gut, wer aber länger etwas vom lackieren haben mag, sollte eher zu einem anderen greifen.

Autan mögen beide übrigens nicht ^^




FLORMAR

Der matte TC von Flormar ist nicht ganz so leicht zu bekommen, seitdem es die Marke nicht mehr bei Douglas, sondern nur noch in eigenen Stores gibt. Er mattiert in einer Schicht und trocknet vergleichsweise schnell: Nach weniger als 10 Minuten läuft man keine Gefahr mehr, das ganze Werk durch kleinste Bewegungen zu zerstören und nach 15 Minuten ist er komplett durchgetrocknet. Zur Haltbarkeit kann ich leider nicht viel sagen, da ich ihn noch nie länger als 2-3 Tage getragen habe – das Ganze aber problemlos und ohne Tipwear. Der Auftrag ist auch absolut unkompliziert, was (und das stellt das größte Manko dar) angesichts der ziemlich dickflüssigen Konsistenz überraschend ist. Besonders dünn und sparsam auftragen lässt er sich leider nicht. Insgesamt kann ich sagen, dass man für unter fünf Euro einen wirklich guten Lack bekommt, der genau das tut, was er soll. Falls ihr die Chance haben solltet, den Lack irgendwie zu ergattern, greift zu! 11 ml, ich habe im Store 4,50 bezahlt, aber aus eBay gibt es ihn teilweise für weniger als 3 Euro





L’OREAL

Benutzt habe ich den mattierenden Topcoat von L'Oréal Paris (darunter eine Schicht Glisten&Glow HK Girl Topcoat). Er mattiert sehr schnell und eigentlich auch gut - bis man ein paar Stunden später beginnt mit den Händen zu arbeiten. Bei mir waren die Nagelspitzen nach dem Wäsche sortieren und aufhängen schon wieder leicht glänzend und nicht mehr so matt wie die Nageloberfläche. Und wieder ein paar Stunden später, konnte ich leichte Tipwear erkennen (abgesplittert ist zum Glück nichts). Was mich zusätzlich stört, ist, dass der Überlack den schwarzen Lack gräulich werden lässt. Daher sieht das Schwarz dann nicht mehr einfach nur matt aus, sondern eher dunkelgrau.
Da der Lack bei DM 4,95€ für 5ml kostet, würde ich ihn aufgrund der überwiegend negativen Punkten nicht weiter empfehlen








Kiko 3 in 1 Mat auf Maybelline 677 Blackout.

Kaufen kann man den matten Überlack bei Kiko im Online-Shop und in den Stores vor Ort.
Er kostet regulär € 4,90. In der Sale Phase ist er auf 2,90 reduziert.

Die Trocknungszeit ist, wie angegeben, recht schnell.
Allerdings trocknet er nicht die darunterliegenden Schichten mit durch. Hier empfiehlt es sich, auf den Farblack erst einen anderen schnelltrocknenden Überlack zu lackieren, damit alle Schichten durchgetrocknet sind, bevor man den matten Überlack benutzt.

Den Effekt würde ich als stark mattierend beschreiben. Er mattiert z.B. stärker als Manhattan, der nur ein semimattes Finish hinterlässt.

Kiko 3 in 1 Mat kann man als Base Coat und Top Coat verwenden.
Verwendet man ihn als Base Coat, wirkt er gleichzeitig als Nagelhärter.
Hierbei finde ich sehr gut, dass er "5-free" ist, das bedeutet, "seine Formel ist frei von aggressiven Inhaltsstoffen wie Toluol, Kampfer, DBP, Formaldehydharz und Formaldehyd"

Der Pinsel ist der typische Kiko-Pinsel, abgeflacht und gerade geschnitten, fächert gut auf. Ich komme allgemein sehr gut mit den Pinseln von Kiko zurecht.







Mein Blog:

Instagram:

Facebook:


NAILS INC
Erhältlich bspw. bei Douglas, 14ml - 14,99€

 Der Pinsel ist relativ schmal, was den problemlosen Auftrag jedoch nicht beeinträchtigt. Er fächert gut, daher ist der Nagel zügig lackiert. Erst nach wenigen Sekunden beginnt der Lack matt zu trocknen, je nachdem wie dick man ihn aufgetragen hat trocknet er. Ich habe eine dünne Schicht aufgetragen und nach weniger als zwei Minuten war der Lack durchgetrocknet und vollkommen matt.
Von der Haltbarkeit her bin ich ebenfalls positiv überrascht, auch nach dem Haare waschen, dem Spülen und 1,5 Tagen normalen Leben (:D) war der Lack noch immer matt
Amerkung von Kati: Ich hatte den auch mal und bei mir hat er gar nicht funktioniert, ich hatte ihn bei TkMaxx für 4,99€ oder so gekauft und mich sehr geärgert, kann natürlich gut sein, dass ich ein Montagsprodukt erwischt habe.

Instagram: @_mikamela
Essie
Leider muss ich sagen trocknet der essie bei mir gar nicht Matt und ich kann euch leider gar nicht sagen warum >_<
Für den Preis von € 8,95 würde ich ihn mir auf keinen Fall noch mal kaufen. Ihr findet ihn nicht mehr im deutschen Standardsortiment aber ich habe ihn damals im Laden gekauft. Heutzutage bekommt man ihn über amazon etc.Vielleicht ist er schon zu alt aber ich denke es gibt auf jeden Fall günstigere und bessere Matt TCs als diesen.


Von Xenia K.


RDL

Der Rival de Loop young matt Top Coat ist für 1,49€ mit 9ml Inhalt ausschließlich im Rossmann zu erwerben. 
Der Pinsel ist angenehm breit und macht einem das Auftragen recht einfach, allerdings muss man immer genug Topcoat auf den Pinsel nehmen, damit das Ergebnis streifenfrei wird. 
Die Trockenzeit ist ziemlich gut mit etwa 5-10 Minuten, dann ist der Lack auch wirklich ganz trocken.
Auch die mattierende Wirkung mag ich sehr gerne, aber das sieht man ja auf dem Foto im Vergleich mit dem glänzenden Nagel!:)
Was ich ein bisschen schade finde ist, dass der Lack schnell Tipwear bekommt. Allerdings kann ich nicht genau sagen, ob das von dem matten Top Coat kommt oder einfach vom Farblack darunter.







Insgesamt finde ich Preis und mattierende Wirkung super, nur mit der Haltbarkeit dürfte der Lack noch etwas mehr überzeugen.

Mein Instagram: @kunterbunterBeautyblog

Butter London und Catherine
gibt eigentlich gar nicht viel zu sagen, außer dass der BL nicht so schön ebenmäßig wird, Catherine ist besser




polished-with-love.de
instagram: @jennifer_rosa_

Claire’s

Der Auftrag ist gut, der Matteffekt ok (gibt bessere = p2 und schlechtere = alle anderen, die ich besitze ) Er glänzt recht schnell wieder aber das habe ich leider bei jedem Mattlack




Instagram: @lackpraline

Hema und Ciaté

Ich habe hier eine echte Geheimwaffe für euch – solltet ihr HEMA in der Nähe haben, holt euch diesen TC! Der ist echt Klasse! Er kostet, wenn ich mich recht erinnere 3,50€ und dafür bekommt ihr einen sehr matten sehr schnell trocknenden TC.

Der schwarze Lack, der eigentlich von sich aus matt trocknen sollte, tat das leider überhaupt nicht, daher für mich ein Flop.

Ciaté – Chalkboard Manicure
Das ist wirklich matt und trocknet schnell allerdings bekommt er halt diesen Tafellook, was mich dann stören würde – alles in allem ein gutes Produkt, was man mit Glück irgendwo bei Karstadt oder TkMaxx für ’nen 5er schnappen kann.




Alles Liebe,
Kati

Kommentare:

  1. Woo, was für ein toller Post! Eine suuuuper Idee von euch! Also, wenn man nach den Bildern geht, dann sind für mich eindeutig der OPI und der Kiko die besten, da die Nägel hier einfach am mattesten aussehen. Ich habe den Essence Lack zu Hause, der mattiert allerdings nicht sooo toll. Der Alessandro ist auch nicht schlecht, jedoch dauert er eeeewig, bis er trocken ist. Ich vermute mal, dass der OPI wohl der beste ist, der Kiko dann die günstigere Alternative.

    Danke für diesen tollen Vergleich :-* Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also der OPI ist echt ziemlich genial, ich mag aber auch den von Hema sehr, weil er wirklich super trocknet!

      Löschen

Schön, dass du vorbeischaust :)